Schnellsuche

SERVICE-/Buchungs-HOTLINE

hotline icon

+43 463 503 383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTERDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Melden Sie sich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an!

El Hierro

Die vergessene Insel
Wandern auf El Hierro (Kanaren, Spanien)
El Hierro

Immer noch gilt El Hierro als die vergessene Insel der Kanaren. Abseits der Ferien-Hochburgen ist der siebente Archipel nicht nur der kleinste, sondern auch der geheimnisvollste. Das feuchte Grün des Inselnordens steht im krassen Widerspruch zur schwarzen Lavawüste im Süden. Dazwischen liegen Hochebenen, welche den wohl schönsten Pinienwald der Kanarischen Inseln umsäumen. Lichten sich die Passatnebelschwaden, geben sie einen atemberaubenden Blick auf die Steilküste, den Atlantik und das weite, fruchtbare El Golfo-Tal mit seinen Obstplantagen und Weinkulturen frei. Frühlingshafte Temperaturen um die zwanzig Grad lassen die Insel ganzjährig als bezaubernde Gartenlandschaft erblühen, ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.

Auf einen Blick

Einmal schroff und karg, einmal bezaubernd und üppig – El Hierro, jüngster Spross der kanarischen Inselfamilie, erhebt sich auf einer Fläche von nur 278 qkm und hat dennoch den mannigfachen Facettenreichtum eines ganzen Kontinents. Gleich einem Spinnennetz ist El Hierro seit urkanarischen Zeiten von Königswegen durchzogen, auf denen man den höchsten Inselpunkt Malpaso genauso bequem erreicht wie den abgelegensten Talboden. Auf diesen Wegen entdecken wir auch die Kultplätze der Bimbaches, der Ureinwohner der Insel. Wir pilgern zur Schutzpatronin des Eilandes, der Virgen de los Reyes und bestaunen an der Küste das kraftvolle Spiel der Elemente zwischen Wasser und Fels. Richtig ans Herz wächst einem El Hierro schließlich bei uriger Einkehr. Die Herrenos verwöhnen uns mit ihrer rustikalen Küche und dem kräftigen Vulkanwein in traditionell herzlicher Gastfreundschaft. Bietet sich die Gelegenheit, kommt auch der Badespaß nicht zu kurz, sodass die Insel den Wandergästen in wenigen Tagen zum wahren Geheimtipp wird – Erholung und Erlebnis inklusive!

Print

Die Highlights dieses Wanderprogrammes:

    * Die Hochebene Meseta de Nisdafe
    * Das fruchtbare El Golfo-Tal
    * Malpaso, mit 1500 Meter der höchste Gipfel El Hierros
    * Am alten Verbindungsweg des Camino de la Restinga
    * Arco de la Tosca, das größte Felsentor der Insel
    * Im Zentrum der Viehwirtschaft San Andres

Aktuelle Durchführungstermine:

    So. 16.02.2020 - So. 23.02.2020 | Preis: € 489,- | Durchführung garantiert!

Informationen zum Wanderprogramm:

    Wanderführung: Wanderreise mit Wanderführung
    Anreisetag: Samstag
    Standort: Las Playas oder auf Anfrage
    Leistungen:
    • Wanderungen laut Programm.
    • Deutschsprachiger qualifizierter Wanderführer.
    • Alle Transfers laut Programm.
    • Gebietswanderkarte
    • Alle Eintrittsgebühren laut Programm.
    Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
    Preis: siehe Termine (Wanderprogramm p. Pers., ohne Flug/Unterkunft)

Fragen Sie unverbindlich an!

El Hierro

*
*
*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.