Schnellsuche

SERVICE-/Buchungs-HOTLINE

hotline icon

+43 463 503 383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTERDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Melden Sie sich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an!

UNSERE PARTNER

neckermann

 

 

 

 

Sizilien (Gruppenprogramm)

Im Vorhof des Ätna
Wandern auf Sizilien (Italien, Italien/Malta)
Sizilien (Gruppenprogramm)

Trinacria - „die drei Vorgebirge“, so lautet sowohl die ursprüngliche Bezeichnung dieser größten Insel des gesamten Mittelmeerraumes, als auch der Name ihres Symbols, das seit der römischen Kultur der Mädchenkopf ihrer Fruchtbarkeitsgöttin Ceres ziert. Um diesen Kopf laufen drei Beine, die den nahezu „schwimmenden“ Charakter der Insel darstellen, der sich durch die starken Erdverschiebungen in diesem Gebiet tatsächlich bewahrheitet. Das Eiland liegt umspült von drei Meeren im Herzen des „mare mediterráneo“ und hatte dadurch im Laufe der Geschichte eine geradezu schicksalhafte Anziehung für Eroberer zahlreicher Epochen. So findet man hier Spuren aus griechischer, römischer, arabischer und normannischer Herrschaft, und trifft somit auf ein faszinierendes Zusammenspiel verschiedenster kultureller Einflüsse auf engstem Raum. Auch die Vögel, die im Winter in den Süden nach Afrika ziehen, machten hier seit jeher Rast und hinterließen dabei Samen aus den Naturlandschaften Mittel- und Nordeuropas. Dadurch entstand auf der Insel eine einzigartige Flora, die heute als die vielfältigste und reichhaltigste Pflanzenwelt aller Mittelmeerinseln mit insgesamt über dreitausend verschiedenen Arten gilt. Höchster Punkt der Insel ist der Ätna. Europas mächtigster und immer noch aktiver Vulkan birgt durch das nährstoffreiche Lavagestein alle Vegetations- und Klimastufen Siziliens, und ist somit auf der ohnehin schon kontrastreichen Insel zusätzlich ein einzigartiges Naturschauspiel.

Auf einen Blick

Unsere Wanderwoche führt uns in den nördlichen Teil der Insel, zu den bis zu 2.000m hohen Gebirgszügen Monti Peloritani und Monti Nebrodi und zum „Berg der Berge“, dem Ätna (3.350m). Ausgangspunkt ist dabei der von den Griechen errichtete Küstenort Taormina am Fuß des Monte Tauro, dessen naturgewaltige Schönheit schon Goethe als ein „Stück Paradies auf Erden“ beschrieb. Unsere Wanderungen führen uns durch dichte Wälder, steile Schluchten, dicht besiedeltes Gartenland mit Olivenhainen und Weingärten, und werden dabei von herrlichen Aussichten auf die umliegenden Berg- und Küstenlandschaften und auf das glasklare Wasser des Meeres begleitet. Spontane und offenherzige Gastfreundschaft lässt uns die Wanderungen in einer der schönsten Gegenden des Mittelmeerraumes erholsam beschließen.

Print

Aktuelle Durchführungstermine:

DIESES PROGRAMM STEHT NUR FÜR GRUPPEN AB 4 PERSONEN ZUR VERFÜGUNG!
Im Moment sind noch keine Durchführungstermine fixiert.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Informationen zum Wanderprogramm:

    Wanderführung: Wanderreise mit Wanderführung
    Anreisetag: frei wählbar
    Empfohlener Standort: Taormina, Giardini Naxos
    Leistungen: Leistungsumfang frei wählbar
    Preis: Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot!

Fragen Sie unverbindlich an!

Sizilien (Gruppenprogramm)

*
*
*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.