Schnellsuche

SERVICE-/Buchungs-HOTLINE

hotline icon

+43 463 503 383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTERDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Melden Sie sich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an!

Von Meran zum Gardasee (Gruppenprogramm)

Italienisch-alpiner Landschaftsgenuss
Wandern in Südtirol (Südtirol, Italien/Malta)
Von Meran zum Gardasee (Gruppenprogramm)

Der größte See Italiens greift aus den Südalpen, westlich des Etschtales, zwischen Monte Baldo und Brescianer Voralpen in die oberitalienische Tiefebene. Zunächst kelchartig eng, von majestätischer Ausdruckskraft, Ortschaften kaum Platz bietend, dann übergehend in hingegossene Weite aus Wasser und Licht. Inspiriert von der Schönheit und der Kraft suchen heute wie damals Künstler und Dichter diesen Ort heim. Auch Goethe verweilte mehrere Wochen am Gardasee und schrieb dort seine Tragödie „Iphigenie“. Hier wachsen mehr als 2.000 wilde blühende Pflanzenarten. Noch im Winter grünen Oliven, Zypresse, Lorbeer, Magnolien und das Alpenveilchen verabschiedet sich erst, wenn die Christrosen schon zu leuchten beginnen. Sobald der Sommer einzieht, entfaltet das Gebirge eine verschwenderische Pracht und schon die Gedanken beginnen zu wandern, süchtig nach neuen Bildern. Diese einmalige Mischung aus dem Südländischen und Herben, aus türkisblauen Wasser und weißen Kalkfelsen, aus Palmen und Ölbäumen, hinter denen die Berge gewaltig hoch aufragen, macht diesen riesigen See und seine Landschaft zu einem Muss für jeden Wanderbegeisterten.

Auf einen Blick

Von der bekannten Kurstadt Meran aus durch Wein- und Obstgärten, vorbei an historischen Burgen, Kastellen und glitzernden Bergseen, durch idyllische Orte mit wunderschönen Bergblicken. Die Berge Südtirols und des Trentino faszinieren sondergleichen! Mit Aussichten auf türkisgrüne Seen, gewaltige Hochflächen, tiefe Flusstäler und Schluchten. Die felsgekrönten Dolomitenzacken begleiten Sie auf Ihrem Weg, in der Brenta schnuppern Sie in die faszinierende Bergwelt der einsamen steilen Felsriesen. Im Trentino entdecken Sie verwinkelte Bergdörfer mit engen Gassen und idyllischen Steinhäusern, bevor Sie Ihr großes Wochenziel, den Gardasee, erreichen. Inmitten hoher Felswände, umgeben von Olivenhainen, Zypressen und Feigenbäumen verspüren Sie bereits mediterranes Flair. Cappuccino und Gelato am Ufer des tiefblauen Sees - „La vita é bella!“

Print

Aktuelle Durchführungstermine:

Dieses Programm steht nur für Gruppen ab 4 Personen mit unserem Kleingruppenservice zur Verfügung! Im Moment sind noch keine Durchführungstermine fixiert. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Informationen zum Wanderprogramm:

    Wanderführung: self-guided (ohne Wanderführung)
    Anreisetag: frei wählbar
    Empfohlener Standort: Meran - Gardasee
    Leistungen: Leistungsumfang frei wählbar
    Preis: Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot!

Fragen Sie unverbindlich an!

Von Meran zum Gardasee (Gruppenprogramm)

*
*
*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.