Schnellsuche

SERVICE-/Buchungs-HOTLINE

hotline icon

+43 463 503 383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTERDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Melden Sie sich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an!

UNSERE PARTNER

neckermann

 

 

 

 

Schwierigkeitsgrade der Wanderungen

Bei allen Wanderungen steht das Erleben und das Genießen von Natur und Landschaft sowie der Spaß am Wandern im Vordergrund. Wir erwandern die verschiedenen Landschaften einer Region, entdecken dabei deren besondere Fauna und Flora, knüpfen Kontakte zu Einheimischen, lernen die hiesigen Traditionen und Bräuche kennen und... Erst zu Fuß offenbart uns das Gastland seine wahre Seele! So unterschiedlich unsere Wanderregionen sind, so unterschiedlich sind auch die Schwierigkeitsgrade der Wanderungen. Die Schwierigkeit des jeweiligen Wanderprogramms lässt sich anhand der Rucksack skala ablesen. Die Anzahl der Rucksäcke symbolisiert die Schwierigkeit. Jeder kann so das für ihn passende Wanderprogramm
wählen.

SCHWIERIGKEITSGRAD UND DAUER
DER EINZELNEN WANDERUNGEN

rucksack schwierigkeitsgradrucksack schwierigkeitsgrad   rucksack sgrucksack sgrucksack sg   rucksack sgrucksack sgrucksack sgrucksack sg
                           

LEICHTE
WANDERUNG
(Schnupperwandern)
Dauer 2 bis 3 Std. reine Gehzeit.

Auf- und Abstiege sind nicht immer sanft, aber auch für Ungeübte leicht zu bewältigen. Leichte, knöchelhohe Wanderschuhe ausreichend. Zeit und Muße, geringe Aufstiegshöhen, längere Pausen und kurze Touren kennzeichnen diese Wanderungen. Unser Tipp für naturbegeisterte Wandereinsteiger oder
einfach nur Genießer.



 

MITTELSCHWERE WANDERUNG
(Erlebniswandern)
Dauer 2 bis 5 Std. reine Gehzeit.

Auf- und Abstiege zwischen
400 u. 800 Höhenmeter möglich. Die Wege können auch auf kurzen Strecken über wegloses Gelände führen. Wanderübung von Vor teil. Knöchel hohe Wanderschuhe mit Profilsohle erforderlich. Für alle Naturbegeisterten, die ihre Urlaubsregion intensiver erwandern wollen. Die Touren sind für Personen mit „normaler" Grundkondition ohne weiteres genussvoll zu schaffen.

 

ANSPRUCHSVOLLE WANDERUNG
(Bergwandern und Trekking*)
Dauer 3 bis 6 Std. reine Gehzeit.

Auf- und Abstiege auch über 1.000 Höhenmeter möglich und erfordern einige Anstrengung. Die Wege können auch über unwegsames Gelände führen und exponiert sein. Wanderübung, Kondition und Trittsicherheit sind unerlässlich. Knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle erforderlich. Ideal für Wandergäste, die bereits alpine Erfahrung aufweisen und anspruchsvolle Berg- und Höhenwanderungen bevorzugen.




SCHWIERIGKEITSBEWERTUNG DER WANDERWOCHEN

Zum Beispiel:

rucksack 2 3

Der Schwierigkeitsgrad (Dauer, Höhenmeter des Auf- und Abstieges, Voraussetzungen) der einzelnen Tagestouren dieser Wanderwoche kann als
„leicht bis mittelschwer" beschrieben werden.

*Ein Trekking-Programm ist zusätzlich durch täglichen Standortwechsel gekennzeichnet.